Hinweise zum Einlass

Garderobe – kann ich meine Jacke in der ÖVB-Arena abgeben?

In der ÖVB-Arena gibt es diverse Möglichkeiten, Ihre Jacke gegen eine Gebühr von 2 Euro an einer Garderobe abzugeben.

Gegenstände – welche Gegenstände sind verboten?

Folgende Gegenstände sind in der ÖVB-Arena verboten:

  • Taschen größer als DIN A4
  • Flaschen, Becher und jegliche Glasbehälter
  • Drogen aller Art
  • Tablets
  • Deodorants, Haarspray und brennbare Flüssigkeiten
  • pyrotechnische Gegenstände
  • Selfiesticks, Laserpointer und Taschenlampen
  • GoPros und professionelles Fotoequipment
  • spitze Gegenstände wie Regenschirme oder Fahnenstangen
  • Waffen aller Art
  • Speisen und Getränke (Ausnahme bei medizinischer Notwendigkeit)


  • Darüber hinaus können ergänzende Verbote durch das jeweilige Tour- bzw. Produktionsmanagement erteilt werden.

Jugendschutz – darf ich schon ein Event in der ÖVB-Arena besuchen?

Zur Einhaltung der Vorgaben des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) ist Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren der Zutritt insbesondere zu Konzertveranstaltungen in der ÖVB-Arena nur in Begleitung einer erziehungsbeauftragten oder personensorgeberechtigten Person in Verbindung mit jeweils einer gültigen Eintrittskarte gestattet. Kinder unter 6 Jahren haben grundsätzlich nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt zur ÖVB-Arena.

Sonderregelungen des Veranstalters sind möglich. Wenden Sie sich bitte hierfür direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Mehr Informationen sowie einen Vordruck des „Muttizettels“ gibt es hier.

Taschen – was kann ich in die ÖVB-Arena mitnehmen?

Aus Sicherheitsgründen dürfen Veranstaltungsbesucher keine Taschen oder Rucksäcke in die ÖVB-Arena mitnehmen. Das Verbot betrifft Taschen, Rucksäcke und Reisekoffer, deren größte Seite größer als das Format DIN A4 (21,0 x 29,7 cm) ist.

Auch Kisten, Kartons, Motorradhelme und Kinderwagen sind in der ÖVB-Arena verboten. Der jeweilige Veranstalter behält sich das Recht vor, gegebenenfalls anderslautende und strengere Regelungen vorzugeben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte hierfür direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Taschenabgabe

Taschen können vor dem Einlass gegen eine Gebühr von 2 Euro an unserem Taschen-Container vor der ÖVB-Arena abgegeben werden.

Wartezeiten – muss ich beim Einlass lange warten?

Aufgrund der gegebenen Sicherheitsvorkehrungen kann es beim Einlass in die ÖVB-Arena zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten Sie daher, rechtzeitig zu den veröffentlichten Einlasszeiten einzutreffen. Die Einlasszeiten zu Ihrer Veranstaltung entnehmen Sie bitte den Hinweisen auf Ihrem Ticket oder erfragen Sie direkt beim jeweiligen Veranstalter.


Genereller Hinweis

Bei Problemen vor, während oder nach der Veranstaltung können Sie sich jederzeit gern direkt an die Ordner oder unser Servicepersonal in der ÖVB-Arena wenden. Nur so können wir schnell reagieren und Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten. Am Infostand im Foyer bekommen Sie bei Bedarf auch einen Arenaplan mit allen wichtigen Standorten (z. B. Fahrstuhl, Aufgängen, Besuchertoiletten).

Bitte machen Sie sich zusätzlich mit der Hausordnung der ÖVB-Arena vertraut, die weitere Hinweise über Zutritt und Aufenthalt sowie über verbotene Gegenstände in der ÖVB-Arena enthält. Die Hausordnung dient dazu, die Gefährdung oder Beschädigung von Personen und Sachen zu verhindern, einen störungsfreien Ablauf von Veranstaltungen zu gewährleisten und die ÖVB-Arena vor Beschädigungen und Verunreinigungen zu schützen.


 

Sicherheit

 

Sicherheitsvorkehrungen in der ÖVB-Arena

  • Die ÖVB-Arena verfügt als Multifunktionsarena über eine permanente Betriebs­genehmigung. Um diese zu erhalten, muss eine Veranstaltungsarena u.a. ein behördlich abgenommenes Sicherheits- und Brand­schutz­konzept vorweisen können und die zahlreichen Auflagen in Punkto Sicherheit und Brandschutz erfüllen.
  • Vor jeder Veranstaltung werden in Zusammenarbeit mit den Behörden (Polizei und Feuerwehr) und dem Veranstalter veranstaltungs­spezifische Vorkehrungen getroffen sowie die maximal zugelassene Besucherzahl ermittelt.
  • Vor jeder Veranstaltung erfolgt eine Sicherheitsbesprechung mit allen Verantwortlichen inkl. dem sicherheitsverantwortlichen Mitarbeiter des Veranstalters. Dort werden alle Maßnahmen besprochen, die im Falle eines Notfalles eingeleitet werden müssen.
  • Die ÖVB-Arena verfügt über zahlreiche Notausgänge. Eine deutliche Ausschilderung sowie ortskundiges Personal führen Sie zu den Notausgängen.
 

Sicherheitstechnik in der ÖVB-Arena

  • Die Sicherheitstechnik der ÖVB-Arena ist stets auf dem neuesten Stand.
  • Es gibt ein Brandwarnsystem mit einer vernetzten Brandmeldezentrale sowie elektroakustische Anlagen, die die Besucherführung im Alarmfall unterstützen.
 

Verhalten im Falle eines Notfalls

 

Barrierefreiheit

Als eine der größten Multifunktionsarenen in Deutschland wollen wir den Besuch in der ÖVB-Arena für jeden Gast so reibungslos und angenehm wie möglich gestalten.

Anfahrt und Parken – wo finde ich barrierefreie Parkplätze?
Für unsere Gäste mit einem Schwerbehindertenausweis der Kennzeichnung aG (außergewöhnliche Gehbehinderung) stehen reservierte Parkplätze auf der Bürgerweide zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie die Zufahrt über die Theodor-Heuss-Allee und fahren Sie direkt bis an die unmittelbar vor der ÖVB-Arena aufgestellte Stein-Poller-Reihe. Die Stellflächen sind mit dem Symbol für Rollstuhlfahrer-Stellplätze gekennzeichnet. Von dort sind es dann nur noch wenige Meter bis zum Haupteingang der ÖVB-Arena.
Bus & Straßenbahn – wie reise ich am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln an?
Die Niederflurbusse der BSAG-Linien 26 und 27 bringen Sie direkt zur Haltstelle "Messe Zentrum" in der Gustav-Deetjen-Allee. Die Haltestelle befindet sich in Sichtweite des Haupteinganges zur ÖVB-Arena.

Mit vielen Starßenbahnen und Bussen gelangen Sie außerdem bequem zum Hauptbahnhof. Gehen Sie durch den Bahnhof zum Hinterausgang und über den großen, freien Platz – die Bürgerweide. Schon stehen Sie vor der Arena.
Einlass und Garderoben – ist die ÖVB-Arena barrierefrei zugänglich?
Über den ebenerdigen Haupteingang gelangen Sie auch als Rollstuhlfahrer problemlos ins Foyer der ÖVB-Arena. Garderoben finden Sie je nach Veranstaltung im Foyer und / oder in den Umläufen der Arena, die mit NORD („Bürgerpark-Seite“) und SÜD („Bahnhof-Seite“) ausgeschildert sind.
Kartenkauf – wie komme ich an Karten für Rollstuhlfahrer?
Bitte informieren Sie sich bereits beim Ticketkauf über die angebotenen Rollstuhlplätze. Diese variieren je nach Veranstaltung. Bitte informieren Sie sich zu den Details dirket beim jeweiligen Veranstalter.
Erste Hilfe – wo finde ich die?
Während der Öffnungszeiten der Veranstaltung ist ein Sanitätsteam vor Ort und erreichbar unter Telefon 0421 3505-215.

Die Telefonnummer des Sanitätsteams bei Veranstaltungen in Halle 7 lautet 0421 3505-217.
Rauchen – darf ich in der ÖVB-Arena rauchen?
In der ÖVB-Arena sowie in allen Messehallen ist das Rauchen nicht gestattet. Während Veranstaltungen steht Ihnen ein Raucherbereich zur Verfügung.
Restaurants & Verpflegung – wo finde ich die gastronomischen Bereiche?
Unser gastronomisches Angebot ist im Erdgeschoss zu finden – sowohl im Foyer als auch im Umlauf auf der NORD- und SÜD-Seite.
Sanitäre Einrichtungen – wo finde ich die?
Rollstuhlgerechte sanitäre Einrichtungen befinden sich im Erdgeschoss des Foyers. Sie finden diesen Bereich gleich links neben der Rolltreppe. Die Toiletten sind durch Hinweisschilder kenntlich gemacht und mit einer Euro-Schließung versehen.
Zuschauerplätze – wo finde ich die Plätze für Rollstuhlfahrer und ihre Begleiter?
Die Zuschauerplätze für Rollstuhlfahrer im Erdgeschoss liegen im Innenbereich der ÖVB-Arena. Selbstverständlich finden dort auch die Begleiter einen Platz. Erreichbar sind diese Plätze, die je nach Veranstaltung auch auf Rollstuhlpodesten angeboten werden, über die Umläufe NORD („Bürgerpark-Seite“) und SÜD („Bahnhof-Seite“). Unser Servicepersonal begleitet Sie gerne zu Ihren Plätzen.

Mit einem Fahrstuhl gelangen Sie in die oberen Ränge 1 und 2. Den Fahrstuhl erreichen Sie im Erdgeschoss des Foyers auf der NORD-Seite („Bürgerpark-Seite“). Unser Servicepersonal steht Ihnen auch hier selbstverständlich zur Verfügung.
 

Verpflegung mit Genuss

Die Gastronomie in der ÖVB-Arena übernimmt die geschmackslabor messe & eventcatering GmbH. Über 90 Mitarbeiter, 600 Quadratmeter Küche mit modernster Ausstattung und jede Menge Ideen bieten Ihnen anspruchsvolles, gesundes Catering – ob als Buffet oder BBQ, als Menü oder Fingerfood.

Weitere Informationen

geschmackslabor messe & eventcatering GmbH
Findorffstraße 101
28215 Bremen

Jetzt mehr erfahren

 

Bremen erleben

Wer vor oder nach der Veranstaltung Entspannung sucht, ist in Bremen genau richtig – denn in der Stadt der kurzen Wege ist alles schnell erreicht. Viele nützliche und interessante Informationen finden Sie auf der Website der Bremer Touristik-Zentrale.

Sehenswürdigkeiten

 
  • Das Viertel

    Am Rand der Innenstadt vereinen sich die Ortsteile Ostertor und Steintor zu dem Quartier, das die Bremerinnen und Bremer schlicht das "Viertel" nennen. Stöbern Sie in den kleinen Geschäften, erkunden Sie das breite Angebot an Cafés, Restaurants und Bars oder nutzen Sie das kulturelle Angebot der Kunsthalle Bremen sowie des Theaters Bremen.
  • Die Böttcherstraße

    Eine Straße als expressionistisches Gesamtkunstwerk: Gleich unterhalb des Marktplatzes setzte der Kaufmann Ludwig Roselius mit der Böttcherstraße seinem koffeinfreien Kaffee HAG ein Denkmal.
  • Die Schlachte

    Wer die Weserpromenade entlangspaziert, kann sich in die Zeiten der Hanse zurückdenken – an der Schlachte ist Bremen von seiner maritimen Seite zu erleben. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Biergärten laden zum Verweilen ein.
  • Der Schnoor

    Hier ist der Name Programm: In Bremens ältestem Quartier aus dem 15. und 16. Jahrhundert reihen sich die Häuser aneinander wie Perlen an einer „Schnoor“, auf Hochdeutsch „Schnur“.
  • Das Rathaus und der Roland

    Das 600 Jahre alte Rathaus mit seiner Fassade im Stil der Weserrenaissance und die insgesamt zehn Meter hohe Roland-Statue aus derselben Zeit sind die größten Kulturschätze Bremens. Seit 2004 zählt das Ensemble, das den Marktplatz prägt, zum UNESCO-Welterbe der Menschheit.
  • Die Bremer Stadtmusikanten

    Esel, Hund, Katze und Hahn: Jedes Kind kennt die Märchentiere. Ihr Denkmal steht an einer Ecke des Rathauses. Und wer ein paar Meter weiter eine Münze in ein Loch im Boden wirft, wird mit einem kecken Kikeriki belohnt. Oder einem Ia. Oder…