Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich

Hier finden Sie Text- und Fotomaterial rund um unsere Spielstätten sowie zu anstehenden Veranstaltungen. Sollte etwas fehlen, sprechen Sie uns gern direkt an. Ob Redakteur, freier Journalist oder Fotograf – Sie erreichen uns montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr unter 0421 / 35 05-269 oder per E-Mail an presse@oevb-arena.de.

Um darüberhinausgehende veranstaltungsbezogene Texte und Bilddateien in hoher Auflösung für Ihre Berichterstattung zu erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an die örtlichen Veranstalter der jeweiligen Events.
 

Pressemitteilungen

  • ÖVB-Arena | 19.06.2019

    André Rieu feiert mit den Bremer Fans Geburtstag

    Das wird die Fans freuen: Im Frühjahr 2019 musizierte André Rieu zuletzt in Bremen, nur rund zwölf Monate später gastiert er erneut in der ÖVB-Arena. Am Samstag, 7. Mä...

    Mehr erfahren

    Stargeiger kommt im März 2020 in die ÖVB-Arena

    Das wird die Fans freuen: Im Frühjahr 2019 musizierte André Rieu zuletzt in Bremen, nur rund zwölf Monate später gastiert er erneut in der ÖVB-Arena. Am Samstag, 7. März 2020, will der niederländische Geigenvirtuose und Dirigent sein Publikum aus Bremen und umzu einmal mehr mit Walzern, Musical-Hits, Filmmusiken oder Opernklängen begeistern.

    Der Auftritt ist dem Veranstalter zufolge Teil der Tournee zum 70. Geburtstag des Stargeigers: Er freue sich darauf, mit seinen Fans zu feiern, so Rieu. Für das Konzert bringt der Musiker seinen Chor, internationale Sopranistinnen und Tenöre sowie das 60-köpfige Johann-Strauss-Orchester mit, laut Angaben das größte private Ensemble der Welt.

    Der Vorverkauf beginnt am Freitag, 21. Juni 2019. Tickets ab 45 Euro gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Veranstalter ist die André Rieu Productions B. V.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (882 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Pressekontakt des Veranstalters:
    van Almsick & Team GmbH & Co KG
    Marie von Baumbach, Tel: 089 / 5 50 54 47 – 0
    E-Mail: mvb@almsick.de

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena/M3B GmbH
    Kerstin Weiß, Tel. 0421 / 35 05 – 434
    E-Mail: weiss@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 14.06.2019

    Zehn Stunden Party auf der Bürgerweide

    Zehn Stunden Partymarathon mit den aktuellen Stars der deutschen Schlager- und Partyszene: Am Samstag, 20. Juli, geht Bremen Olé mit Auftritten von Mia Julia, Michael Wendler, Oli P., den Atzen, der ...

    Mehr erfahren

    Bremen Olé erstmals mit Pietro Lombardi und Eloy De Jong

    Zehn Stunden Partymarathon mit den aktuellen Stars der deutschen Schlager- und Partyszene: Am Samstag, 20. Juli, geht Bremen Olé mit Auftritten von Mia Julia, Michael Wendler, Oli P., den Atzen, der Hermes House Band und vielen weiteren Künstlern in die nächste Runde. „Es bereitet uns sehr viel Freude, die Olé-Party-Community so friedlich feiern zu sehen. Wir fiebern bereits jetzt der Saison 2019 entgegen“, sagt Veranstalter Michael Hilgers von der HockeyPark Betriebs GmbH & Co. KG.

    Erstmals dabei ist Pietro Lombardi. Der 27-Jährige wurde 2011 als Gewinner der 8. Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Seine Hits „Señorita“ und „Phänomenal“ stiegen bis an die Spitze der deutschen Singlecharts. Mit Shootingstar Eloy de Jong feiert ein weiterer Künstler Premiere bei der Olé-Party. Der 46-Jährige wurde Anfang der 1990er-Jahre als Mitglied der Boyband „Caught in the Act“ bekannt. Heute ist der gebürtige Niederländer als Solokünstler erfolgreich. Sein Debütalbum „Kopf aus – Herz an“ schaffte es bis auf Platz eins der deutschen Charts.

    Die Olé Party findet am Samstag, 20. Juli, bereits zum siebten Mal auf der Bremer Bürgerweide statt. Veranstalter ist die HockeyPark Betriebs GmbH & Co. KG.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de
    (1.256 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Pressekontakt des Veranstalters:
    HockeyPark Betriebs GmbH & Co. KG
    Jessica Schuck, Tel. 02161 / 56 39 214
    E-Mail: JS@sparkassenpark.de

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    ÖVB-Arena / M3B GmbH
    Kerstin Weiß, Tel. 0421 / 35 05 – 434
    E-Mail: weiss@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 05.06.2019

    Gelungener Tourauftakt in der ÖVB-Arena Bremen

    Wenn Udo Lindenberg ruft, kommen die Menschen in Scharen: Mehr als 300.000 Tickets wurden für seine „Live 2019“-Tour bereits verkauft. Mit gleich zwei ausverkauften Konzerten feierte die Rocklegende am Freitag, 31. ...

    Mehr erfahren

    Wenn Udo Lindenberg ruft, kommen die Menschen in Scharen: Mehr als 300.000 Tickets wurden für seine „Live 2019“-Tour bereits verkauft. Mit gleich zwei ausverkauften Konzerten feierte die Rocklegende am Freitag, 31. Mai, und Samstag, 1. Juni, seinen Tourauftakt in der Bremer ÖVB-Arena. Insgesamt kamen 20.000 Besucher an die Bürgerweide. Als Dankeschön gab es den verdienten Sold Out Award.

    Für Lindenberg und sein Team war es der Abschluss einer erfolgreichen Woche in Bremen: Bereits in den Tagen zuvor probten sie in der Arena für die anstehenden Shows. Und das Publikum wurde nicht enttäuscht: Ihnen wurde eine zweieinhalbstündige Show geboten, Klassiker und aktuelle Hits wurden mit Pyrotechnik, Nebelkanonen und Flammeneffekten perfekt inszeniert.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de
    (783 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    ÖVB-Arena / M3B GmbH
    Kerstin Weiß, Tel. 0421 / 35 05 – 434, Fax 0421 / 35 05 – 340
    E-Mail: weiss@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 27.03.2019

    EM-Vorbereitung in der ÖVB-Arena

    Auch in diesem Jahr kommen die Bremer Sportfans in den Genuss eines Heimspiels der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft. In Vorbereitung auf die Europameisterschaft trifft die Frauenauswahl am Freitag, 16. August 2019, in der ÖVB-Arena ...

    Mehr erfahren

    Deutsche Volleyball-Frauen treffen am 16. August auf Polen

    Auch in diesem Jahr kommen die Bremer Sportfans in den Genuss eines Heimspiels der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft. In Vorbereitung auf die Europameisterschaft trifft die Frauenauswahl am Freitag, 16. August 2019, in der ÖVB-Arena auf Polen. Für beide Teams ist es der letzte Härtetest vor dem großen Turnier, das vom 23. August bis
    8. September erstmals von vier Nationen in Polen, der Türkei, der Slowakei und in Ungarn ausgetragen wird.

    Dabei hat sich die ÖVB-Arena schon 2018 als Glückbringer erwiesen, als die Schmetterlinge, wie das Team auch genannt wird, hier vor der Weltmeisterschaft gegen die Niederlande testete. Anschließend flogen die Frauen bei der WM in Japan zum historischen ersten Sieg über Brasilien. Bei der kommenden EM soll mindestens das Viertelfinale erreicht und in Bremen der Grundstein für eine weitere Erfolgsstory gelegt werden.

    Tickets für das Volleyball-Länderspiel der Frauen sind bei Reservix erhältlich. Veranstalter ist die Deutsche Volleyball Sport GmbH.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (1.028 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Pressekontakt des Veranstalters:
    Deutsche Volleyball Sport GmbH
    Lars Gäbler, Tel. 069 / 698 001 30,
    E-Mail: gaebler@volleyball-verband.de                        

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena // M3B GmbH
    Kerstin Weiß, Tel. 0421 / 35 05 – 434, Fax 0421 / 35 05 – 340
    E-Mail: weiss@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 07.02.2019

    ÖVB bleibt Namenssponsor der Arena

    Eine Partnerschaft wird fortgesetzt, von der beide Seiten profitieren. Die ÖVB-Arena trägt auch in Zukunft den Namen der ÖVB Versicherungen (ÖVB). „Eine Win-Win-Situation“, sind sich ÖVB-Vorstand Dirk Wurzer und ...

    Mehr erfahren

    Bremens führende Versicherung unterzeichnet Folgevertrag

    Eine Partnerschaft wird fortgesetzt, von der beide Seiten profitieren. Die ÖVB-Arena trägt auch in Zukunft den Namen der ÖVB Versicherungen (ÖVB). „Eine Win-Win-Situation“, sind sich ÖVB-Vorstand Dirk Wurzer und Arena-Chef Hans Peter Schneider einig. Der entsprechende Sponsoringvertrag wird zunächst um drei Jahre bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Über eine Verlängerungsoption um zwei weitere Jahre muss die Versicherungsgesellschaft bis spätestens 30. Juni 2021 entscheiden. Die ehemalige Stadthalle Bremen trägt seit 2011 den Namen ÖVB-Arena.

    Beide Unternehmen sind seit langer Zeit mit der Hansestadt fest verbunden: Die ÖVB-Arena auf der Bürgerweide ist seit über 50 Jahren das größte Veranstaltungszentrum der Region. Hier finden bis zu 14.000 Besucher Platz, die dort Konzerte nationaler und internationaler Stars, TV-Produktionen oder Sportgroßveranstaltungen erleben. „Die Halle hat sich unter Künstlern, Veranstaltern und Besuchern etabliert – das verrät der Blick in den Veranstaltungskalender“, freut sich Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der ÖVB-Arena, über die Fortsetzung des Namenssponsorings. 2018 waren unter anderem mit Helene Fischer und den Toten Hosen die derzeit erfolgreichsten deutschen Künstler zu Gast. 2019 starten beispielsweise Elton John und Udo Lindenberg ihre Deutschland-Tourneen in der Hansestadt.

    Fest in Bremen und Bremerhaven verwurzelt ist auch die ÖVB, und das bereits seit fast 100 Jahren. Sie ist serviceorientierter Versicherer, regionaler Arbeitgeber und Förderer. Das gesellschaftliche Engagement der ÖVB für die Menschen an der Weser hat Tradition.  „Verankert in unserer Unternehmensphilosophie – und unserer Satzung – ist die nachhaltige Förderung der gesellschaftlichen und individuellen Lebensqualität. Deshalb engagieren wir uns aktiv in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens und ermöglichen auch vielen unserer Kunden besondere Erlebnisse in der ÖVB-Arena“, so ÖVB-Vorstand Dirk Wurzer.“

    (1.950 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen zum Namenssponsor ÖVB:

    ÖVB Öffentliche Versicherungen Bremen
    Presse
    28163 Bremen
    Tel. 0421 / 30 43 – 4717, Fax 0421 / 30 43-4702
    E-Mail: service@oevb.de, Internet: www.oevb.de

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena/M3B GmbH
    Christine Glander, Tel. 0421 / 35 05 – 269, Fax 0421 / 35 05 – 340
    E-Mail: glander@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 01.03.2019

    Tischtennis-Elite kehrt nach Bremen zurück

    Im März 2018 fanden die German Open in der Bremer ÖVB-Arena mit einem neuen Besucherrekord statt. Kurz darauf gaben die Veranstalter bekannt: Bremen wird auch 2019 Gastgeber der Tischtennis-Elite sein. Darauf ...

    Mehr erfahren

    German Open auch 2019 in der ÖVB-Arena zu Gast

    Im März 2018 fanden die German Open in der Bremer ÖVB-Arena mit einem neuen Besucherrekord statt. Kurz darauf gaben die Veranstalter bekannt: Bremen wird auch 2019 Gastgeber der Tischtennis-Elite sein. Darauf haben sich der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) und seine Organisationspartner, der Bremer Senat und der Fachverband Tischtennis Bremen (FTTB), verständigt. Die German Open werden von Dienstag bis Sonntag, 8. bis 13. Oktober 2019, zum insgesamt achten Mal in der Hansestadt zu Gast sein.

    Erstmals überhaupt wird die prestigeträchtigste Station der World Tour an zwei aufeinanderfolgenden Jahren an gleicher Stätte ausgetragen. „Bremen hat sich zuletzt als herausragendes Pflaster für Tischtennis erwiesen“, sagt DTTB-Präsident Michael Geiger und lobt den Rekord-Austragungsort. „Tischtennis wird hier unglaublich gut angenommen.“ Mit mehr als 5.000 Zuschauern am Samstag und insgesamt 13.200 Zuschauern gab es dieses Mal gleich zwei Besucherrekorde zu feiern. „Wir freuen uns schon jetzt darauf, 2019 wieder in der ÖVB-Arena zu Gast sein zu dürfen“, so Geiger.

    Auch Andreas Adolph, Leiter der ÖVB-Arena, zeigt sich begeistert: „Die regelmäßige Vergabe von Top-Events nach Bremen sehen wir als Bestätigung unserer Arbeit und freuen uns über das Vertrauen seitens des DTTB.“

    Die German Open sind Bestandteil der World Tour des Weltverbandes ITTF und eines von nur sechs handverlesenen Platinum Events, den Turnieren der höchsten Wertigkeitsstufe. Mit den German Open 2019 feiern der DTTB und seine Bremer Partner ein kleines Jubiläum. Zwar ist es „erst“ die achte German Open in der ÖVB-Arena, doch zusammen mit den Europameisterschaften 2000 und der Team-WM 2006 ist die Hansestadt sogar schon zum zehnten Mal seit 1999 Gastgeber der Tischtennis-Weltelite.

    Die 53. Auflage der German Open in Bremen ging am 25. März mit den Erfolgen von Olympiasieger Ma Long (China) und Kasumi Ishikawa (Japan) zu Ende. Als bester Deutscher hatte sich Patrick Franziska (Saarbrücken) in das Halbfinale gespielt und Bronze gewonnen. Der Weltranglisten-Erste Timo Boll unterlag im Viertelfinale Weltmeister Ma Long. Die German Open 2019 finden von Dienstag bis Sonntag, 8. bis 13. Oktober, in der ÖVB-Arena statt.

    (2.199 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Pressekontakt des Veranstalters:
    Deutscher Tischtennis-Bund
    Manfred Schillings, Tel.: 069 / 6950 19 – 32
    E-Mail: schillings.fm@tischtennis.de

    Further information for the editors:
    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena / M3B GmbH
    Kerstin Weiß, Tel .: 0421/35 05 – 434, Fax 0421/35 05 – 340
    E-Mail: weiss@oevb-arena.de , Internet: www .oevb-arena.de

    Schließen  


 
 

Bilddatenbank


Bildrechte

Die Urheberrechte liegen beim Fotografen, die Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen bei der M3B GmbH. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der Quellenangabe "M3B GmbH/[Urheber]" versehen werden.

Der Abdruck und die Veröffentlichung der Pressefotos sind honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronische Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung der M3B GmbH.

 
 

Pressekontakt

Christine Glander
Leiterin Marketing & Kommunikation

+49 (0) 421 3505-269
glander@messe-bremen.de
Kristin Viezens
Teamleiterin PR

+49 (0) 421 3505-444
viezens@messe-bremen.de
Janne Addiks
Pressereferentin

+49 (0) 421 3505-341
addiks@messe-bremen.de
Lena Biermann
Teamassistentin

+49 (0) 421 3505-443
biermann@messe-bremen.de
Ulrike Johannsmann
Teamassistentin

+49 (0) 421 3505-539
johannsmann@messe-bremen.de
Kerstin Weiss
Pressereferentin

+49 (0) 421 3505-434
weiss@messe-bremen.de
Imke Zimmermann
Pressereferentin

+49 (0) 421 3505-443
zimmermann@messe-bremen.de